Nachwuchskoordinator Christin Klose für den Radsportnachwuchs vorgestellt

Ab dem 1.11.2016 übernimmt Christin Klose die Position als Nachwuchskoordinator für den Bereich Radsport-Nachwuchs. Damit unterstützt Christin die Arbeit und den Einsatz von unseren  Trainer und Sportlichen Leiter, Thomas Saro und wird ihn hier tatkräftig unterstützen.

img-20161120-wa0015_resized_20161121_084215402

Ihr Aufgabenfeld beinhaltet:

Öffentlichkeitsarbeit

Bindeglied zwischen dem Nachwuchs-Abteilung-Vorstand

Koordination des Meldewesen für alle Rennveranstaltungen im Bereich Nachwuchs

Lizenzbearbeitung und Mitgliedschaft

Unterstützung der Trainer zu Rennveranstaltungen eigen wie fremd

 

Wir wünschen Christin Klose viel Erfolg und Spaß.

Ein Artikel von:
CK+TS

“AG Radfahren” hier erhalten Sie alle Informationen

So lernen Kinder richtig Radfahren:

Viele Kinder bekommen mit zwei oder drei Jahren ihr erstes Fahrrad. Eltern meinen oft etwas versäumt zu haben, wenn ihr Kind im Kindergarten noch nicht Fahrrad fahren kann. Dabei sind Kinder verschieden weit entwickelt, mit unterschiedlichen Stärken und Schwächen, und gerade im Straßenverkehr könnte sich falscher Ehrgeiz der Eltern und ihrer Kinder gefährlich auswirken. Kinder im Kindergartenalter sind als Verkehrsteilnehmer überfordert. Sie nehmen ihre Umwelt ganz anders wahr als Erwachsene.

Wir bieten in der AG Radfahren allen Kindern ab 6 Jahren die Möglichkeit  von April – Oktober unter fachkundiger Anleitung das Radfahren richtig zu erlernen. Ob im Verkehrsgarten, im Wald oder auch einmal auf der Straße. Von November – März gehen wir mit den Kindern in die Turnhalle und werden hier Kindgerechte Athletik-Übungen spielerisch ausführen.

Unsere Themen im Überblick:

  • 1. Früh übt sich
  • 2. Stützräder nicht sinnvoll
  • 3. Üben im sicheren Umfeld
  • 4. Individuelle Fähigkeiten des Kindes respektieren
  • 5. Anschubsen statt schieben
  • 6. Fallen will geübt sein
  • 7. Den Blick gerade aus
  • 8. Übung macht den Meister

Was geschieht im Verkehrsgarten?

Die Kinder üben vorrangig reine Fahrtechnik wie Beschleunigen, Bremsen, Lenken, Spur halten, einhändig Kurven fahren… Dazu kommt das richtige Reagieren an variierenden Hindernissen und bei plötzlich auftretendem Verkehr durch andere Kinder. Fast wie im richtigen Leben.

2x im Jahr wird die Verkehrsschule der örtlichen Polizei dabei sein.

Training jeden Freitag: 16:00 Uhr

Turnhalle/Friedrich Gymnasium/Geraer Straße

Bitte nehmen Sie für Interesse vorher Kontakt mit uns auf:

Infoflayer:

Download (PDF, 2.29MB)

Ansprechpartner:

Christin Klose/Nachwuchskoordinator

Thomas Saro/Trainer C-Lizenz Rennsport/Sportlicher Leiter

Mail: altenburg_radsport@aol.de

Tel: 03447-8905651

Mobil: 01523 4072 486

altenburg_radsport@aol.de

 

 

Ein Artikel von:
CK+TS