Thomas Saro erhält Ehrennadel des TRV für erfolgreiche Nachwuchsarbeit

Thomas Saro erhält Ehrennadel des TRV für erfolgreiche Nachwuchsarbeit.

Am 11.3.2017 trafen sich die Delegierten der Radsportvereine Thüringens zum 13. TRV-Verbandstag in Bad Blankenburg. Auf der Tagungsordnung stand die Auswertung des Jahres 2016, Wahl des neuen Präsidium und die Ehrung einzelner ehrenamtlicher Trainer der Vereine.

Auch Thomas Saro konnte diese Ehrung für seine vorbildliche Nachwuchsarbeit in den letzten Jahren in Empfang nehmen. Seine Arbeit, so Knut Weser, Vizepräsident ist aller Ehren wert. Führte er das Radsport Nachwuchsteam des Thüringer Radsport Verbandes im Jahr 2016 zur internationalen Kids Tour auf einen 2.Platz. Holte er im Jahr 2016 drei Vizelandesmeister, drei 3.Plätze in den Landesmeisterschaften und einen 3.Platz zur DM mit seinen Sportler nach Altenburg.

Ich freue mich sehr über diese Ehrung, zeigt es uns, dass wir in Altenburg auf den richtigen Weg sind. Was wir geleistet, was wir in Be­we­gung gehalten haben und das mit einem per­spek­ti­vi­schen Blick in die Zukunft“ Gilt es sich nicht auszuruhen, der Radsport soll weiterhin die erfolgreichste und leistungsstärkste Sommersportart in Thüringen bleiben. Unser Ziel vor den Augen, Kinder wieder an die schönen Dinge zu erinnern. In einem Verein, in Wettbewerben sich zu messen. Vorausetzungen im SV Aufbau Altenburg sind dafür sehr gut. Wir verfügen über alle Mittel, Möglichkeiten und das Material um allen Kindern in jeder Altersklasse die beste Ausbildung zu geben.

Ein Artikel von:
CK+TS