Nachwuchs im Trainingslager Nachwuchs im Trainingslager

Erstmalig führte die TT- Abteilung mit 12 Kindern der Altersklasse A bis C (der Jüngste mit 6 Jahren) ein über 3 Tage gehendes Intensivtraining in der Friesenhalle durch. Dieses Trainingslager diente
zwar In erster Linie natürlich der Vorbereitung für die kommenden Wettspielsaison sollte aber
auch ein Ferienerlebnis mit Spaß und Spiel werden.

Schon früh ab 09 Uhr begann es täglich mit Erwärmungsübungen wie Gymnastik und Dauerlauf.
Dann gab es viel Spaß beim spielen mit Fußball und Volleyball auf dem Friesenplatz.
Im Mittelpunkt des Trainingsprogramms stand dann das Erlernen der TT-Techniken und die Kids erhielten Kenntnisse zu den Regeln beim Spiel mit dem weißen Zelluloidball.

Von den Übungsleitern theoretisch erklärt und beispielhaft vorgeführt, konnte dann anschließend jeder selbst den Konterschlag, oder Topspin an der Platte gegen den Ballroboter testen.
Großen Spaß gab es beim Ablegen des TT Sportabzeichens. Hier wurden die Besten bei Balljonglieren, Ziel- und Balanceübungen etc. gesucht. Geschafft haben es alle. Nach dem von der Gaststätte „Friesenheim“ bereitgestellte Mittagessen wurden dann bis 14 Uhr Turniere gespielt und abschließend der beste „Chinesischspieler“ gesucht. Bester beim A-Turnier wurde Lukas Schnelle und Geschicktester beim Sportabzeichentest war Till Blümel.

Rundum war das Trainingslager eine erfolgreiche Aktion, für die Kinder eine tolle Abwechslung mit sportlichen Events und viel Spaß. Ein herzlichen Dank an die Organisatoren und ÜL Spfrd. Kröber, Leißner und Bittner, die für das kommende Jahr eine Fortsetzung versprachen.

J.K.

Ein Artikel von:
Jürgen Kröber

Aufbau Jugend holt Kreismeistertitel Aufbau Jugend holt Kreismeistertitel

Ungeschlagen mit 35:1 Punkten wurde die 1. Jugend Kreismeister. Letztmalig in der Aufstellung mit Ngo, Juraschek, Benkert, Würker, Seidel und Kisshauer spielend, zeigten die Jungs eindeutig wer im Kreis Altenburg dominiert. Herzlichen Glückwunsch, auch an die Betreuer und Trainer, allen voran Andreas Töpel.
Die damit berechtigte Teilnahme an den Aufstiegsspielen in die Bezirksliga wird nicht  wahrgenommen, weil es die Mann-
schaft in der kommenden Saison in in dieser Aufstellung nicht mehr gibt und eine Reserve für die obere Klasse noch nicht spielreif ist.
Außer Tobias werden fast alle anderen als “Stammspieler” in den Seniorenbereich eingebaut,
Sinh Loc – 2. Mä.; Armin – 4. Mä. Mit Franz, Fabian und Nico hoffen wir auf eine zusätzliche Herren-Mannschaft mit Beginn in der 2. Kreisklasse.
Die kommende 1. Jugend wird neu aufgestellt – Zu Tobias Kisshauer werden Marcel Hofmann und Samuel Cekan aufrücken, mit Verstärkng durch Lukas Schnelle und Robin Rost aus dem Schülerbereich.
Die 2. Jugend bleibt unter den Erwartungen. In der Hinrunde noch 3 Spiele gewonnen und ein Unentschieden gab es in der Rückrunde einen starken Leistungsabfall. Nur ein Doppelpunktgewinn wurde erzielt!!! Sowohl Amy als auch Nele können ihre gute Trainingsleistung im Wettkampf nicht annähernd abrufen. Gleiches gilt für Marcel, der in den Punktspielen noch etwas zurückhaltend agiert und Nerven zeigt.
Eine bessere Platzierung wie der vorletzte Tabellplatz sollte im kommenden Jahr das Ziel sein. Amy, Nele, Jessica und Celine gehen dann wahrscheinlich als einzige komplette Mädchen-Jugend gegen die männlichen Teilnehmer ins Rennen.
Im Schülerbereich gelingt uns langsam ein Neuaufbau. Letztendlich Platz 3 von leider nur 5 Mannschaften !! im Kreis ist durchaus akzeptabel. Beste Ansätze zeigen hier Mick Rauschenbach,
Till Blümel, Valentin Wilhelm und der Neueinsteiger Colin Schuhmann.

Hier noch die Ergebnisse unserer Beteiligten bei der Kreisrangliste:
Schülere C
1. Platz Mick Rauschenbach
3. Platz Colin Schuhmann
4. Platz Marcel Grille

Schüler B
1. Platz Lukas Schnelle
4. Platz Niklas Moewes

Schüler A
6. Platz Samuel Cekan

Schülerinnen A
1. Platz Amy Dietrich
2. Platz Nele Vetterlein
3. Platz Jessica Dietrich

Jugend
1. Platz Felix Döhler
2. Platz Sinh Loc Ngo

Aus den Turnieren der Vorrangliste qualifizierten sich für die ERL im Bezirk bei den
Schüler C: Mick Rauschenbach
Schülerinnen B: Nele Vetterlein
Schülerinnen A: Amy Dietrich, Jessica Dietrich
Jugend: Sinh Loc Ngo, Felix Döhler

J.K.

Ein Artikel von:
Jürgen Kröber

Ergebnisse Kreisliga Schüler (Rückrunde) Ergebnisse Kreisliga Schüler (Rückrunde)

Schüler patzen gegen TTSG Schmölln/Thonhausen und verlieren gegen die starken Windischleubaer und gegen den Tabellenersten Großstöbnitz. Am Ende geht Platz Platz 3 in Ordnung.

Ergebnisse: SV Lok Altenburg – SV Aufbau                   2 : 8
SV Aufbau – TTSG Schmölln/Thonhausen   5 : 5
SV Aufbau – SC Windischleuba                 4 : 6
ASV Wintersdorf – SV Aufbau                   0 : 10
 SV Großstöbnitz – SV Aufbau                   6 . 4

 

 

Ein Artikel von:
Jürgen Kröber

Ergebnisse Kreisliga 2. Ju. Kreisliga (Rückrunde) Ergebnisse Kreisliga 2. Ju. Kreisliga (Rückrunde)

Schwache Rückrunde, nur gegen Lok 2 gewonnenen am Ende wenigstens nicht Letzter.

Ergebnisse SV Aufbau 1 – SV Aufbau 2          8 : 1
SV Aufbau 2 – TSV Lehndorf        4 : 8
TSV 1876 Nobitz – SV Aufbau 2    8 : 4
 SV Aufbau 2 – SC Windischleuba  4 : 8
Lucka – Aufbau 2                          8 : 5
SV Aufbau 2 – SV Lok Abg. 2        8 : 4
 SV Lok Abg. 3 – SV Aufbau 2         8 : 1
 SV Aufbau 2 – Schm./Thonhausen  0 : 8
Ein Artikel von:
Jürgen Kröber

Ergebnisse Kreisliga 1. Ju (Rückrunde) Ergebnisse Kreisliga 1. Ju (Rückrunde)

Jetzt endgültig – ungeschlagen Kreismeister.

Ergebnisse: SV Aufbau 1 – SV Aufbau 2           8 : 1
TSV 1876 Nobitz – SV Aufbau 1    0 : 8
SV Aufbau 1 – FSV Lucka              8 : 0
SV Aufbau 1 – SV Großstöbnitz    8 . 4
 SV Aufbau 1 – SC Windischleuba  8 : 3
 SV Lok 2 – SV Aufbau 1               0 : 8
 SV Aufbau 1 – Schm./Thonhausen  8 : 5
 SV Lok 3 – SV Aufbau 1                3 : 8
TSV Lehndorf – SV Aufbau 1          1 : 8

 

 

 

 

Ein Artikel von:
Jürgen Kröber